Textgröße
Anmelden

Auszeichnung für außerunterrichtliche Aktivitäten

Hauptkategorie: Nachrichten Kategorie: Nachrichten

Urkunde für außerunterrichtliche AktivitätenDass an unserer Schule nicht nur Englischvokabeln gepaukt werden und der Satz des Pythagoras gelehrt wird, ist selbstverständlich. Aktivitäten, die über die reine Wissensvermittlung im Klassenzimmer hinausgehen, werden häufig unter dem Begriff "Schulleben" zusammengefasst. Hierzu zählen unter anderem unsere Schulsanitäter, die jährlichen Musical- bzw. Theateraufführungen, die Streitschlichter, viele kleinere und größere Projekte wie zum Beispiel unser "Stern der Hoffnung", der Besuch von Klassen in der Moschee, das Compassion-Projekt und vieles mehr. All dies sind Aktivitäten, die den Schülern auch soziale Kompetenzen vermitteln und helfen, das Gelernte in einem ganzheitlichen Zusammenhang zu sehen. Dies ist jedoch ohne die große Einsatzbereitschaft unserer Lehrkräfte nicht denkbar, da der dafür benötigte Zeitaufwand über das bloße Stoffvermitteln in der Unterrichtsstunde weit hinausgeht.

Nun ist dieses überaus große Engagement unserer Lehrkräfte auch von höherer Stelle gewürdigt worden: Im Vergleich aller 44 mittelfränkischen Realschulen im Bereich "außerunterrichtliche Aktivitäten" erreichte unsere Schule im vergangenen Schuljahr 2008/09 den bemerkenswerten zweiten Platz. Für die Auszeichnung gab nicht nur die große Anzahl an Einzelaktivitäten sondern auch die Breite und Nachhaltigkeit der Aktionen den Ausschlag.

Unser Ministerialbeauftrager Herr Lobenhofer ließ es sich daher nicht nehmen und stattete uns kurz vor Weihnachten einen Besuch ab, um dem Rektor der Realschule, Herrn Mager, die vom bayerischen Staatsminister für Unterricht und Kultus unterzeichnete Urkunde zu überreichen. Herr Lobenhofer kleidete seine Laudatio in ein kurzweiliges Gedicht, in dem er einen Überblick über die Aktivitäten bot, aber auch einzelne, bemerkenswerte Aktionen herausgriff. Obwohl Herrn Mager diese natürlich alle bekannt waren, zeigte er sich ob ihrer Fülle überrascht, da doch in der Erinnerung die eine oder andere Aktion verblasst war - gerade wenn von den jeweiligen Lehrkräften nicht viel Aufhebens darum gemacht wurde. Auch hierbei zeigt sich wieder, dass an unserer Schule vieles an Engagement selbstverständlich ist, was woanders noch "an die große Glocke gehängt" wird.

Bei der Überreichung der Urkunde waren neben Vertretern unseres Elternbeirates, des Fördervereins und der SMV auch Oberbürgermeister Herr Thürauf anwesend, der uns - offensichtlich beeindruckt von den Leistungen "seiner" Realschule - sogleich die Weiterleitung einer Spende in Höhe von 1000 € in Aussicht stellte. Umrahmt wurde die kleine Feier von zwei Chören unter der Leitung von Herrn Bittermann und Frau Kollischan sowie der Bläsergruppe unter der Führung von Herrn Zimmermann.

Überreichung der Urkunde

 

Bilder des Monats

Anstehende Termine

Freitag, 29.11.2019
00:00
Ausgabe des ersten Zwischenberichts (5. - 8. Jahrgangsstufe)
Dienstag, 03.12.2019
17:00 - 20:00
1. Elternsprechabend (alle Klassen)
Mittwoch, 11.12.2019
17:00 - 19:00
Weihnachtsmarkt
Freitag, 14.02.2020
00:00
Ausgabe der Zwischenzeugnisse (9. und 10. Jahrgangsstufe)

  

Login