Textgröße
Anmelden

Neu an der Schule: Leseförderung durch Antolin

Hauptkategorie: Nachrichten Kategorie: Nachrichten

Eine der wichtigsten Aufgaben, die die Schule zu vermitteln hat, ist die Lesekompetenz. Es schafft die Grundlage, um berufliche Ziele und Wünsche zu erreichen und um sich aktiv am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen. Leider ist auch bekannt, dass die Lesefreude im Laufe der Schulzeit oftmals abnimmt. Wenn man davon ausgeht, dass Kinder in der Grundschule Geschichten geradezu verschlingen, zeigt sich von dieser Begeisterung bei vielen Jugendlichen an weiterführenden Schulen nur noch wenig. Dieses Bild vermittelt leider auch die neue Pisastudie. Die Lesekompetenz der Schüler hat weiterhin abgenommen.

Welche Wege gibt es für Eltern und Lehrkräfte, das Lesen bei Jugendlichen wieder zu einer Leidenschaft zu machen? Gute Erfolge hat das Internetprogramm „Antolin“ zu verzeichnen: Es motiviert Schülerinnen und Schüler nachhaltig zum Lesen.

Die Hermann-Stamm-Realschule hat eine Schullizenz von Antolin erworben und jede Klasse kann sich an diesem Programm beteiligen und möglichst viele Punkte sammeln. Jedes Kind bekommt ein passwortgeschütztes Lesekonto. Da „Antolin“ im Internet zu Hause ist, können auch Sie von zu Hause aus die Leseentwicklung Ihres Kindes mitverfolgen. Voraussetzung ist nur ein Internet-Anschluss.

Fragen Sie bei Ihrem Kind nach, lassen Sie sich im Lesekonto die erreichten Punkte zeigen, loben Sie und ermuntern Sie. Nicht allein die Schule, auch Sie können viel für die Lesemotivation Ihres Kindes tun. Der Leseerfolg Ihres Kindes wird Ihnen Recht geben.

Antolin erfolgt außerdem in Kooperation mit der Stadtbibliothek Schwabach. Hier können die Kinder ihre Antolinbücher zum Lesen ausleihen. Alle Bücher sind schon nach Jahrgangsstufen geordnet und gekennzeichnet.

Ein herzliches Dankeschön ergeht an den Elternbeirat, welcher die Kosten für die Schullizenz übernommen hat. Vielen lieben Dank für die Unterstützung!!

(A. Katzenberger)

Wichtige Informationen

  • Entlassfeier der 10. Klassen: am 23.07.2020 in der Stadtkirche Schwabach. Das Anmeldeformular erhalten Sie hier. Genauere Informationen finden Sie im aktuellen Elternbrief.

Bilder des Monats

klasse.im.puls

 

                        Greuther

 

FAU

 

Login