Textgröße
Anmelden

Einstellung des Unterrichtsbetriebs

Hauptkategorie: Nachrichten Kategorie: Ankündigungen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

die außergewöhnliche und für viele von uns historisch einzigartige Situation, dass der Unterrichtsbetrieb vorübergehend eingestellt wird, bedarf einiger Informationen, die ich Ihnen hiermit weitergeben möchte:

1. Schulbesuch und Betreten der Schule
Allen Schülerinnen und Schülern (Ausnahmen siehe unter Notfallbetreuung) müssen wir bis einschließlich 19.04.2020 das Betreten des Schulgeländes untersagen.

2. Praktikum
Für die Zeit des Betretungsverbotes der Schule werden wir das Ableisten des Betriebspraktikums nicht einfordern.

3. Anwesenheit Schulleitung und der Verwaltung
Sie erreichen uns bis auf Weiteres telefonisch werktags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

4. Notfallbetreuung
Wir werden für Ihr Kind täglich von 07:30 bis 12:30 Uhr eine Betreuung zur Verfügung stellen, wenn Erziehungsberechtigte bzw. Alleinerziehende in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind, also Gesundheitsversorgung oder Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung. Wir werden eine Betreuung im Rahmen der Offenen Ganztagesschule (OGS) von 12:30 bis 15:30 zur an den gebuchten Tagen zur Verfügung stellen, wenn Ihr Kind bisher auch die OGS besucht.

5. Unterricht
Wie ich Ihren Kindern heute schon mitgeteilt habe, werden die Osterferien so beginnen, wie es im Kalender steht! Die kommenden drei Wochen dienen täglich von 08:00 bis 13:00 Uhr der schulischen Arbeit. Dazu werden die Lehrkräfte über die bekannten digitalen Kommunikationswege (WebUntis, Messenger) ihren Schülerinnen und Schülern Arbeitsaufträge zur Verfügung stellen. Über den Messenger sind die Lehrkräfte täglich von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr für Fragen und Hilfestellungen zu den Arbeitsaufträgen erreichbar.  Es wird also fast wie im Klassenzimmer sein ;-)
Die Eltern unserer Abschlussschülerinnen und -schüler möchte ich dahingehend beruhigen, dass unser besonderer Augenmerk darauf liegen wird, alles zu tun, damit unsere Abschlussschüler keine Nachteile in Bezug auf die Prüfung erleiden werden. Ein Tipp „unter vorgehaltener Hand“: Vermutlich wird die Arbeitsbelastung ihrer Kinder in den sogenannten Nebenfächern deutlich geringer ausfallen, als während des regulären Unterrichtsbetriebs. Die so frei werdende Zeit könnte man wunderbar dazu nutzen, um sich in den Hauptfächern richtig fit zu machen.
Ich wünsche uns allen eine lehrreiche und spannende Lernzeit bis zu den Osterferien.

N. Schöpp, RSD (Schulleiter)

Wichtige Informationen

  • Notfallbetreuung in den Pfingstferien von 7:30 bis 15:30 Uhr nur nach Voranmeldung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis spätestens 29.05.2020. --> Genauere Informationen
  • Verschiebung der Abschlussprüfungen um zwei Wochen (Terminplan); Entlassfeier verlegt auf den 24.07.2020, 19:00 Uhr.

Bilder des Monats

 

                        Greuther

 

FAU

 

Login