Textgröße
Anmelden

Gegen das Vergessen – Veranstaltung der Hermann-Stamm Realschule Schwabach

Herr Pfr. i. R. W. Strekies liest aus den Aufzeichnungen von Zeitzeugen der NS DiktaturZeitzeugen - Menschen,  die die NS Diktatur und ihre Auswirkungen selbst erlebt haben -  gibt es nicht mehr viele. Deshalb war es ein wichtiges Ereignis, mit Pfr.i.R. Strekies einen Mann erleben zu dürfen, der sich intensiv mit einem Zeitzeugen, Michael Haid, einem Schneider aus Simmelsdorf/ Hüttenbach beschäftig hat.

Die Hermann-Stamm-Realschule zeigt sich von ihrer besten Seite

Das Bläserensemble unter der Leitung von Herrn HahmannWieder einmal lud die Hermann-Stamm-Realschule Schwabach zu ihrem traditionellen "Tag der offenen Tür". Wie immer war es ein Fest für alle Sinne und ein Treffpunkt für viele ehemalige Schüler und Lehrer. Vor allem aber die Eltern mit ihren Kindern, die ab dem kommenden Schuljahr an die Realschule wechseln wollen, waren herzlich willkommen und erlebten, was die Schule den zukünftigen Schülern/innen zu bieten hat. Man konnte die kreative Seite der Schule kennenlernen und beim Improvisationstheater mitmachen oder man konnte sich auch üben in diversen Zirkuskünsten und das Diabolo, Keulen oder Jonglierbälle mehr oder minder geschickt schwingen.

Spende an die Thika-Hilfe aus den Erlösen des Weihnachtsmarktes

Spendenübergabe

 

Der Weihnachtsmarkt der Hermann-Stamm-Realschule Schwabach im Dezember 2018 war wieder ein voller Erfolg! Die beteiligten Klassen wollten in diesem Jahr 1/3 ihrer Gewinne für einen guten Zweck spenden. Unsere Schüler hat der Spendenaufruf der Thika –Hilfe der katholischen Pfarrei St. Marien in Katzwang vom 15.11.2018 sehr berührt. Deshalb lag es nahe, den Betrag von 650 € auch dorthin zu spenden.

Fröhliche Weihnacht überall – Weihnachtsbasar an der HSR

Am Mittwoch, den 12. Dezember 2018, fand an der Hermann-Stamm-Realschule wieder der traditionelle Weihnachtsbasar unter der Organisation von Frau Himmelreich statt. Neben dem musikalischen Rahmenprogramm, an dem das Bläserensemble, der Schulchor und die Schulband mitwirkten, boten viele Klassen Selbstgebasteltes und Kulinarisches zum Verkauf an.

Medienführerschein Bayern in der Klasse 6e erfolgreich durchgeführt

Die Schüler/innen der 6e mit ihren MedienführerscheinenFreudestrahlend dürfen die Schülerinnen und Schüler endlich ihre Medienführerschein-Urkunden in den Händen halten. Drei Doppelstunden wurden im Deutschunterricht hergenommen, um über Medien im Alltag zu diskutieren und Vorteile und Nachteile im Umgang mit diesen zu erörtern. Als Grundlage hierfür diente der Medienführerschein Bayern, der eine Initiative der Bayerischen Staatskanzlei und des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus ist.

Login