Textgröße
Anmelden

Kinobesuch der Klassen 6b und 6d

 

Auch dieses Jahr fanden wieder die Schulkinowochen statt. Deshalb durften wir, die Klassen 6b und 6d, am 18. März 2010 zusammen mit unseren Lehrern Frau Schnurrer, Frau Stagge und Herr Kincses ins Kino gehen. Wir schauten uns den Film „Unsere Erde“ im Cinecittá in Nürnberg an.

 

Dieser Film entführte uns in abgelegene Gebiete unserer Erde weit weg von jeder Zivilisation. So waren wir z.B. in der Antarktis und durften dort die Lebensgewohnheiten der Pinguine und Wale genauer kennen lernen oder in Tansania, um hautnah Kämpfe ums Wasser zwischen Elefanten und Löwen mitzuerleben. Jede Vegetationszone der Erde wurde mit einigen ihrer Besonderheiten angesprochen, und so sahen wir beeindruckende Aufnahmen von vielen verschiedenen Landschaften, Pflanzen und Tieren. Auch spektakuläre Naturschauspiele, wie die Polarlichter über der Arktis oder romantische Sonnenauf- und -untergänge, durften nicht fehlen.

Auch lustige Szenen erheiterten uns: Im tropischen Regenwald sind zum Beispiel Vögel zu Hause, die, wenn sie balzen, sich aufplustern wie eine Frisbeescheibe und Affen sind ausgebrochene wasserscheue Tiere. Diese reckten und streckten sich, nur damit sie nicht allzu sehr mit dem wertvollen Nass in Berührung kamen. Doch auch Probleme wurden in diesem Film angesprochen. So trägt die Klimaerwärmung auf unserem Planeten z. B. dazu bei, dass die Eisberge an den Polkappen immer schneller schmelzen, sodass die Eisbären große Schwierigkeiten haben, um zu erleben. Ihre Lebensbedingungen haben sich in den letzten Jahren zunehmend verschlechtert.

Das Ende des Films hat uns sehr zum Nachdenken angeregt, denn letztendlich sind auch wir mit unseren Verhaltens- und Lebensweisen für die Klimaerwärmung mit verantwortlich. Wir alle können dagegen etwas tun, wir müssen es nur wollen! Auch mit Kleinigkeiten, wie z.B. Strom nicht sinnlos verbrauchen oder mehr mit dem Rad zu fahren, anstatt sich mit dem Auto fahren zu lassen, können bereits etwas bewirken. UNSER Planet wird es uns danken!

Die Klasse 6b

Login