Textgröße
Anmelden

Abschlussveranstaltung zum Freiwilligen Sozialen Schuljahr (FSSJ)

Eine Gruppe Schülerinnen berichtete von ihren Erfahrungen in verschiedenen Kindertagesstätten.An die Schüler/-innen der neunten Jahrgangsstufe hatten sich in den letzten zehn Monaten einmal in der Woche außerhalb der Schulzeit freiwillig in einer selbst gewählten sozialen Einrichtung engagiert. Die Palette reichte dabei von Kindergrippen und Kindertagesstätten über die Nachmittagsbetreuung von Schüler/-innen bis bin zum Einsatz in einer Tagesgruppe für demente Senioren/-innen.

Einige der Mentoren aus den Einrichtungen konnten es möglich machen, zur Abschlussveranstaltung am Vormittag zu kommen.Bei einer Abschlussveranstaltung blickten sie nochmals auf diese Zeit zurück. Im Gespräch tauschten die Schüler/innen ihre Erfahrungen aus und gestalteten anschließend Plakate, die von den einzelnen Gruppen präsentiert wurden. Eine Reihe von Gästen aus den Praktikumseinrichtungen, die die Schüler über die Monate hinweg begleitet hatten, hörten den weitgehend positiven Erfahrungsberichten interessiert zu.

Am Ende gab es als Lohn für den Einsatz und als Zeichen der Anerkennung das Zertifikat, das durch Herrn RSD Mager überreicht wurde.Im Anschluss daran wurde den Teilnehmern/-innen durch den Schulleiter, Herr RSD Norbert Mager ihr Zertifikat überreicht. Herr Mager dankte sowohl den Einrichtungen für die Aufnahme der Schüler/-innen als auch den Lehrkräften Frau Hollweck, Herrn Märx und Frau Odenwald, die das FSSJ auch in diesem Schuljahr wieder organisiert und durchgeführt hatten.

Login