Textgröße
Anmelden

Schüler des Kunstzweiges gestalten das Schulgebäude –Teil 4

Tape-ArtSchon seit einigen Jahren bemühen wir uns, die Alte Dame "Rea" mit diversen Schülerprojekten etwas zu liften und fröhlicher und moderner auftreten zu lassen. Neben dem Neubau-Graffiti, dem Schulhof-Steingarten, den Leitbild-Schriftzügen in der Aula und den Lichthof-Masken haben wir uns nun erneut die Aula vorgenommen.

Tape-ArtDieses Mal hat uns die Tape-Art-Künstlerin Evi Kupfer aus Nürnberg unterstützt und gemeinsam mit den Kunstschülern der 9bd/cd ein Aquarium aus Klebeband erstellt. Über zwei Stockwerke blickt man nun im Lichthof der Aula in eine abstrahierte Unterwasserwelt, in der sich Hai, Krake und Fisch tummeln. Statt mit Stift auf Papier zeichneten wir jetzt mit Isolierband auf Glas. Bei Sonne erscheint die Aula durch unser Kunstwerk richtig farbenfroh erleuchtet, aber auch bei Regen trägt es sicherlich zu einer positiven Stimmung bei.

Es war ein wirklich schöner Vormittag, der allen Beteiligten unheimlich viel Spaß gemacht hat und durch den der bzw. die ein oder andere sicherlich zu eigenen Tape-Art-Projekten angeregt wurde. Ermöglicht hat diese Aktion eine großzügige Spende des Elternbeirats, der die Bezahlung der Künstlerin übernommen hat. Vielen Dank dafür!

Tape-ArtStück für Stück werden wir uns auch in den nächsten Schuljahren wieder einzelne Bereiche  vornehmen und mit gestalterischen Projekten daran arbeiten, unsere Schule so modern und fröhlich aussehen zu lassen, wie sie es im Geiste eigentlich schon lange ist.

M. Skronn

Login