Textgröße
Anmelden

Das FranceMobil an der Hermann-Stamm-Realschule

Das FranceMobil an der HSRSDas FranceMobil machte am 20.10.2020 erneut Halt an der Hermann-Stamm-Realschule, um die sechsten Klassen spielerisch und kulturell für die französische Sprache zu begeistern.

Das Lektorenteam ist seit 2002 in ganz Deutschland unterwegs. Es wird vom Deutsch-Französischen-Jugendwerk (DFJW) und vom Institut français Erlangen (Dfi) unterstützt. Ihr wichtigstes Ziel dabei: Kinder und Jugendliche an Schulen für die französische Sprache und Kultur zu begeistern und ein freundliches und aktuelles Frankreichbild zu vermitteln.

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde ließen sich alle vier Klassen gerne von Baptiste auf eine Entdeckungsreise mitnehmen, in der die SchülerInnen erfuhren, wie viel sie bereits über unser Nachbarland wissen: la Tour Eiffel, der Fußballclub Paris Saint-Germain, la baguette – alles bekannt. In unterhaltsamen Spielen wurden zudem erste Wörter erlernt und kleine Dialoge aufgeführt. Das Fazit: Französisch ist doch gar nicht so schwer.

Im Laufe des Schuljahres müssen sich die SchülerInnen der sechsten Klasse für eine der vier angebotenen Wahlpflichtfächergruppen entscheiden. Mit Französisch als zweiter Fremdsprache können sie dann nach bestandener Abschlussprüfung an der Fachoberschule auf direktem Weg die Allgemeine Hochschulreife erwerben.

Unseren Sechstklässlern hat der Besuch viel Spaß gemacht und am Ende des Tages waren sich alle einig: Le français – c’est super!

C. Dölling, L. Unger

Login