Textgröße
Anmelden

"Kunterbunter Briefe-Regen" als Willkommensgruß für die neuen Fünftklässler an der Hermann-Stamm-Realschule

Brief regnen für die neuen FünftklässlerDas war eine Begrüßung! Am Donnerstag, dem 13. September 2018 wurden an der Hermann-Stamm-Realschule in Schwabach die neuen Fünftklässler von den diesjährigen Sechstklässlern ganz besonders überrascht. Nach der ersten Pause trafen sich alle Fünftklässler mit ihren Klassleitern in der Aula. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Zweiten Konrektor Herr Janner fielen über 100 Briefe regelrecht vom Himmel, die eine 6. Klasse von der Balustrade herunterwarf.

Kunstzweigklasse 7D erkundet St Lorenz

Die Klasse 7d erkundet St LorenzDie Klasse 7D besuchte am 23.08.2018 die Lorenzkirche in Nürnberg und wurde dort von Pfarrerin Bammessel herzlichst empfangen. Die Schüler und Schülerinnen dachten, sie würden jetzt eine langweilge Führung zur Geschichte und Baukunst der Lorenzkirche über sich ergehen lassen müssen. Doch weit gefehlt.

Herrmann-Stamm-Realschule führt Erste-Hilfe-Kurs für Lehrer durch

Erste-Hilfe-Kurs für LehrerWelche Maßnahmen muss ich eigentlich ergreifen, wenn ein Schüler bewusstlos wird, oder sich eine Verletzung zuzieht, die nicht nur mit einem Pflaster oder einem Kühlpack versorgt werden kann? Da sich gerade die Lehrer des SIKIT-Teams, das sich um schulinterne Krisen kümmert, auf diesem Gebiet absolut sicher fühlen und auf dem neuesten Stand sein wollten, hat die Herrmann-Stamm-Realschule mithilfe der Johanniter ein Erste-Hilfe-Training für Berufstätige im Kinder-und Jugendbereich ins Leben gerufen, das eine Kerntruppe von elf Pädagogen am 16.07. 2018 absolvierte.

Schüler des Kunstzweiges gestalten das Schulgebäude –Teil 4

Tape-ArtSchon seit einigen Jahren bemühen wir uns, die Alte Dame "Rea" mit diversen Schülerprojekten etwas zu liften und fröhlicher und moderner auftreten zu lassen. Neben dem Neubau-Graffiti, dem Schulhof-Steingarten, den Leitbild-Schriftzügen in der Aula und den Lichthof-Masken haben wir uns nun erneut die Aula vorgenommen.

Auf nach Rom!

Museum im Koffer - zu Gast an der Hermann-Stamm-RealschuleAm Montag und Dienstag, den 16. und 17. April kam das "Museum im Koffer" für drei der 6. Klassen (6b, 6c und 6e) zu uns an die Schule. Das "Museum im Koffer" ist eine mobile Form des Museums aus Nürnberg, das in Schulen die Kultur von alten Völkern den Kindern nahebringt. Unser Thema waren die Römer. Jede einzelne Klasse durfte für drei Stunden über dieses Volk verschiedene Stationen bearbeiten. Die Stationen waren: die römische Schrift, Schminken wie im alten Rom, die Rüstung des Legionärs, Herstellung eines Kupferarmbandes, römisches Rechnen und typische römische Gerichte.

Login