Textgröße
Anmelden

Eislauf mit Winterzauber

Am Dienstag, den 14.02.2017 sind wir, also die OGTS der Familien-und Altenhilfe und ich auf den Schwabacher Marktplatz gegangen, um dort auf dem Plastikeis Schlittschuh zu fahren. Wir liehen uns Schlittschuhe aus und gingen auf das Eis. Die ersten paar Runden gingen nicht besonders gut, da ich die ganze Zeit ausrutschte. Da hat es mir gereicht! Ich ging zu dem Schlittschuhverleih und sagte: "Ich rutsche die ganze Zeit aus!". Sofort wurden meine Schlittschuhe geschliffen und der Mann dort sagte: "So, jetzt müsste es besser gehen." Ich ging wieder zu meinen Freundinnen auf das Eis und das Fahren ging wirklich viel besser. Es wurde seinem Namen "Eislauf mit Winterzauber" wirklich gerecht.

Celine, 5. Klasse

Schüler gestalten den Schulhof –Teil 3

Schulhofgestaltung mit HolzmaskenSchon im letzten Jahr haben wir damit begonnen, unseren Schulhof ansehnlicher zu gestalten. Zunächst wurde im Frühjahr der Neubau von 8-Klässlern mit farbenfrohem Graffiti versehen, im Sommer haben wir dann gemeinsam mit SchülerInnen ein Steinbeet angelegt, das mit diversen Pflanzen, Findlingen und schönen Holzstämmen dem optischen Eindruck unseres Pausenhofs etwas auf die Sprünge hilft.

Ein außerschulischer Lernort: Das Planetarium in Nürnberg

Ausflug ins Planetarium NürnbergAm Dienstag, dem 24.01.2017, besuchten die Klassen 5a und 5d das Nicolaus-Copernicus-Planetarium in Nürnberg. Auf dem Programm stand die Show "Wir reisen zum Mond und zu den Planeten". Da die Schülerinnen und Schüler das Thema bereits im Geographieunterricht behandelt hatten, diente diese Vorstellung zur Wiederholung und Vertiefung des Unterrichtsstoffes. Alle waren deshalb sehr gespannt, welches Wissen sie hier anwenden konnten bzw. welche neuen Informationen sie mit bereits Bekannten verknüpfen konnten. Im Planetarium wurden die Schüler zunächst in einen Saal mit einer großen Kuppel geführt, in dem sie es sich auf ihren Plätzen gemütlich machen konnten. Und dann ging die atemberaubende Reise ins All auch gleich los.

Ausflug in die Eisarena

In der Nürnberger EisarenaAm 22.12.2016 fand für die Klassen 6a und 6b ein Ausflug ins Eisstadion statt. Wir fuhren mit dem Regionalexpress nach Nürnberg und erreichten nach einem kurzen Fußmarsch die Eisarena. Begleitet wurden wir von den Lehrkräften Fr. Antlauf, Fr. Gerlitz-Hagen, Fr. Gruber und Fr. Kalisch.

Sich unterhalten oder Gespräche führen - Lehrerfortbildung am Buß- und Bettag

Luzia Schrezenmeir im Gespräch mit TeilnehmerinnenEtliche Lehrkräfte trafen sich – fast schon traditionell - am Dienstagnachmittag und Buß- und Bettag in der Tagungsstätte in Sulzbürg, um sich mit dem "großen" Thema Kommunikation zu beschäftigen. "Spielend kommunizieren" lautete der erste Teil des Seminars.

Login