Textgröße
Anmelden

Haderlumpen und Wasserzeichen - Museumsprojekt mit praktischem Bezug

Von den Schüler/innen aus selbstgeschöpftem Hadernpapier gefertigt!Im Nürnberger Museum "22/20/18 Kühnertsgasse" fand dieses Jahr eine Sonderausstellung zum Thema Papier statt, die prima zum Lehrplan Werken in der 5. Jahrgangsstufe passte. Frau Dr. Lauterbach von den Altstadtfreunden machte es möglich, dass das Museum an drei Vormittagen für unsere 5. Klassen, die als Wahlpflichtfach Werken gewählt hatten, zusätzlich öffnete

Selbstbehauptungstraining der 8. Klassen an der Herrmann-Stamm-Realschule

Jürgen Bierlein von der Sparkasse Mittelfranken-Süd bei der ScheckübergabeStreiten gehört zum Leben dazu. Meinungsverschiedenheiten müssen wir nahezu täglich austragen. In der Familie, in der Schule, am Arbeitsplatz und manchmal auch in der Freizeit. Hin und wieder – je nachdem, wie viel Konfliktlösekompetenz die Streitpartner besitzen – entgleitet diese Meinungsverschiedenheit und schlägt in Gewalt um. Viele haben dies in ihrem Alltag bereits miterlebt, die Extremfälle landen sogar immer wieder in den Zeitungen. Wo endet jedoch ein normaler Streit und ab wann beginnt Gewalt? Ab welchem Grad der Gewalt begeht man eine Straftat und welche Formen der Gewalt begegnen uns überhaupt? Wie kann ich mich einfach und angemessen gegen gewalttätige Übergriffe wehren? Diesen Fragen stellten sich die SchülerInnen der 8. Klassen in der Herrmann-Stamm-Realschule.

Abschlussveranstaltung zum Freiwilligen Sozialen Schuljahr (FSSJ)

Eine Gruppe Schülerinnen berichtete von ihren Erfahrungen in verschiedenen Kindertagesstätten.An die Schüler/-innen der neunten Jahrgangsstufe hatten sich in den letzten zehn Monaten einmal in der Woche außerhalb der Schulzeit freiwillig in einer selbst gewählten sozialen Einrichtung engagiert. Die Palette reichte dabei von Kindergrippen und Kindertagesstätten über die Nachmittagsbetreuung von Schüler/-innen bis bin zum Einsatz in einer Tagesgruppe für demente Senioren/-innen.

Welttag des Buches

Die Klasse 5c zu Besuch in der Buchhandlung KreutzerZum alljährlichen Welttag des Buches bot die Stiftung Lesen auch dieses Jahr wieder eine Aktion für vierte und fünfte Klassen an. Die fünften Klassen der Herrmann-Stamm-Realschule nahmen mit Freude daran teil. Zuerst erhielten die Schüler und Schülerinnen von ihren jeweiligen Deutschlehrkräften einen persönlichen Büchergutschein. Damit ausgerüstet machten sich die Klassen dann auf den Weg zur Buchhandlung Kreutzer am Schwabacher Marktplatz, wo sie bereits erwartet wurden.

Besuch der 8B bei Schwabachs Bäcker Distler

Die Klasse 8B besucht die Bäckerei DistlerIm Rahmen des BWR-Unterrichts unternahm die Klasse 8B einen Ausflug in die Backstube der Bäckerei Distler in Unterreichenbach. Nach einer kurzen Begrüßung durch Bäckermeister Gerd Distler und einigen allgemeinen Informationen, z.B. dass es diesen Familienbetrieb bereits seit dem Jahr 1890 (also seit 127 Jahren!) in Schwabach gibt, wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt.

Login