Textgröße
Anmelden

Kotzendes Känguru, James Bond und Co. - Lehrerfortbildung à la Realschule Schwabach

Etliche Lehrer checkten vergangene Woche am Dienstagnachmittag und Buß- und Bettag im Holiday Inn Express in Schwabach ein. Auf dem Plan stand jedoch kein Wellness- und Entspannungsprogramm, sondern das 1,5 tägige Seminar "Classroom Management - Mit Führungskraft im Unterricht auftreten", das von der Heraeus Bildungs-Stiftung angeboten und weitgehend finanziert wurde.

Fünftklässler der Realschule griffen nach den Sternen

Am Dienstag, dem 24.11.2015, besuchten die Klassen 5c und 5e zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Schmitt-Forster und Frau Schnurrer das Nicolaus-Copernicus-Planetarium in Nürnberg. Nach einer reibungslosen Zug- und U-Bahn-Fahrt erreichten die Fünftklässler pünktlich die Vorstellung "Wir reisen zum Mond und zu den Planeten". Dort wurden die Schüler in einen Saal mit einer großen Kuppel geführt, in dem sie es sich auf ihren Plätzen gemütlich machen konnten. Und dann ging die atemberaubende Reise ins All los.

Förderprojekt "Chancenoptimierung durch Berufsqualifizierung" - Brezenduft beim "Marktplatz" an der Schwabacher Realschule

Schwabachs Bäcker Distler und die Firma Memmert hatten in diesem Jahr eine besondere Idee. Der von den Distlers mitgebrachte Brezenteig wanderte nach der Bearbeitung durch die Schüler direkt zum Nachbarstand der Firma Memmert in den Backofen. So duftete es während der gesamten Veranstaltung großartig nach frischen Brezen, die sich die Schüler natürlich auch gut schmecken ließen.

In Büchern schmökern - außerhalb der Schule und mit ganz viel Spaß?

Ja, so etwas gibt es. Das jedenfalls durfte die Klasse 5e am Mittwoch, dem 07. Oktober 2015 bei einem Besuch in der Stadtbibliothek erfahren. Begleitet wurden sie dabei von Herr Steger, ihrem Englischlehrer, und Frau Schnurrer, ihrer Deutschlehrerin. Nach einer sehr herzlichen Begrüßung vor der Bibliothek von einer Mitarbeiterin dieser Einrichtung machten es sich die Schülerinnen und Schüler der Realschule im zweiten Stock auf Sitzsäcken gemütlich. Zunächst folgte eine kurze Einführung über den Sinn und den Aufgaben einer Bibliothek, anschließend erklärte Frau Ostermeier, was man hier alles in den Räumen dieses Gebäudes finden kann.

Selbstbehauptungstraining

von links: Realschuldirektor Norbert Mager, Trainer Lorenz Gatzhammer aus Neumarkt, Vorsitzender der Bürgerstiftung "Unser Schwabach" Dr. Martin BöhmerEine Rempelei vor einer Disko falsch einzuschätzen, kann leicht gefährlich werden. Wie sollte man damit umgehen, wenn plötzlich jemand ein Messer zieht? Wie sollte sich ein Mädchen verhalten, das von Jungs bedrängt wird? In einer solchen Konfliktsituation  richtig zu reagieren und zu wissen, welche Handlungsmöglichkeiten man hat (auch wenn man körperlich unterlegen sein sollte), und wie man die richtigen Signale setzt, kann die Betroffenen in solchen Situationen oft schützen.

Login