Textgröße
Anmelden

Besuch des France Mobil an der Hermann-Stamm-Realschule

Das France Mobil zu BesuchAm 09.Mai hielt ein weißer Renault Kangoo vor unserer Schule - das France Mobil war da! Sein Auftrag: den Schülern der 6. Jahrgangsstufe einen Einblick in das Wahlfpflichtfach Französisch zu gewähren. Hierfür besuchen französische Lektoren deutsche Schulen um Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen spielerisch für Frankreich und die französische Sprache zu begeistern.

Kunstbegegnungstag der Klasse 10d an der Herrmann-Stamm-Realschule

KunstbegegnungstagDie Begegnung mit dem echten Kunstwerk kommt im normalen Kunstunterricht leider oft viel zu kurz, denn bei der Auseinandersetzung mit künstlerischen Arbeiten müssen wir uns meist mit der Kopie in digitaler Form zufrieden geben. Wie beeindruckend wirkt ein Bild jedoch in Originalgröße? Warum wird ein Maler erfolgreich, der riesige graue Flächen malt, auf denen sonst nichts abgebildet ist? Was hat eine Tabakpfeife mit einem Unwetter über dem Meer gemeinsam? Und welche Rolle spielt die Architektur, um ein Bild entsprechend zur Geltung zu bringen? Mit diesen Fragen und weiteren Aspekten der Kunst beschäftigten  sich die Schülerinnen und Schüler der 10d am Donnerstag, den 26. April im neuen Museum in Nürnberg.

Ich schenk dir eine Geschichte….

Am Montag, dem 16. April 2018 und am Dienstag, dem 17. April 2018 besuchten je zwei fünfte Klassen der Hermann-Stamm-Realschule die Buchhandlung Kreutzer am Marktplatz, um ihre Buchgutscheine einzulösen. Anlässlich des Welttages des Buches konnten diese für die Schüler kostenlos gegen den spannenden Kurzroman "Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard" eingetauscht werden, den die Kinder- und Jugendbuchautorin Sabine Zott eigens für diese Aktion geschrieben hat.

Parkplatzchaos rund um die Realschule: Zahlreiche Besucher beim "Tag der offenen Tür"

Spannende Experimente im PhysiksaalAm 15.3. lud die Hermann-Stamm-Realschule Schwabach wieder zu ihrem alljährlich stattfindenden "Tag der offenen Tür" ein. Zahlreiche interessierte Eltern und ihre Kinder zogen durch die Gänge und Klassenzimmer der Schule, um die Angebote der Schule kennen zu lernen. Die Aula war geschwängert vom Duft der verschiedenen Speisen und Getränke, die der Elternbeirat, die SMV, die "Offene Ganztagsschule" und diverse Klassenverbände den Besuchern zum Verzehr anboten.

Ausflug ins Theater Pfütze

Die Klasse 5a zu Besuch im Theater PfützeAm Freitag, den 2. März 2018, machte die Klasse 5a einen Ausflug nach Nürnberg. Vom Schwabacher Bahnhof aus fuhren wir zusammen mit unseren Lehrerinnen, Frau Metzmacher und Frau Gerlitz-Hagen, zum Nürnberger Hauptbahnhof und von dort mit der U2 zum Rathenauplatz in das Theater Pfütze. Wir schauten uns das Stück, "Das Kind der Seehundfrau" an.  Dies war eher ein Musical als ein Theater. Die Klasse fand die Aufführung sehr schön. Es hat jedem Schüler sehr gut gefallen. Wenn das Stück noch einmal aufgeführt wird, empfiehlt euch die Klasse 5a: Schaut es euch an!
Julian K., 5a

Login