Textgröße
Anmelden

Bienvenue à Paris – Abschlussfahrt der Klassen 10ab und 10c

Schüler und Schülerinnen der Klassen 10ab und 10c16.09.2019 um 05:30 Uhr an der Hermann-Stamm-Realschule: Während die einen bereits im Bus saßen und dabei waren ihren verlorenen Schlaf nachzuholen, schleppten andere noch ihre viel zu vollen Taschen in den Bus. Und dann ging es auch schon los. Nach acht Stunden problemloser Fahrt kamen wir, die Klassen 10ab und 10c gemeinsam mit Frau Unger, Frau Davydova, Frau Müller und Herrn Oppel, in Paris an. Schnell wurde das Hotel und die Gegend begutachtet und die Zimmer bezogen.

Schullandheim der Klassen 5a und 5d in Bad Windsheim

SchülerInnen der Klassen 5a und 5d mit ihren Lehrkräften Frau Unger, Frau Eismann, Frau Gaab und Herrn HahmannAm 27.11.2019 brachen die Klassen 5a und 5d zusammen mit den Lehrkräften Herrn Hahmann, Frau Gaab, Frau Eismann und Frau Unger zum jährlichen Schullandheimaufenthalt der 5.Klassen auf. Das Ziel war diesmal das europäische Schullandheim in Bad Windsheim. Nach der einstündigen Fahrt wurden zuerst die Zimmer bezogen und anschließend das Schullandheim erkundet.

Ich kenn doch meine Pappenheimer …

Die Klasse 5a im Schullandheim in PappenheimVom 03. bis zum 05.04.2019 verbrachten die Klassen 5a und 5d mit ihren Klassenleiterinnen Frau Sabrowski und Frau Schmidt, sowie Herrn Johne, drei tolle Tage im Evangelischen Bildungszentrum Pappenheim. Bei Sport und Spiel, aber auch kniffligen Teamübungen und lehrreichen Gesprächsrunden lernten wir uns besser kennen, um die Klassengemeinschaften zu stärken.

Schullandheim Klassen 5B/5C in Heidenheim

Klassen 5b und 5c mit ihren Lehrern Frau Ayhan, Frau Tribula, Herr Kerling und Herr HahmannWir waren im Schullandheim in Heidenheim. Es war eine sehr schöne Zeit und es gab sehr viel und leckeres Essen. Am Montag kamen zwei Erlebnispädagogen, die uns auf einer Slackline balancieren ließen und Spiele zum Thema Teamarbeit mit uns durchführten. Jürgen erzählte uns viel Interessantes über Heidenheim. Dann haben wir ein Haus und einen Minigolfplatz aus Ästen und Zweigen gebaut. Nun war es auch schon langsam vorbei.

Abschlussfahrt der Klasse 10B an den Gardasee

Die Klasse 10B auf Abschlussfahrt an den GardaseeAm 24.09.2018 ging es für die Klasse 10B nach Italien an den Gardasee. Es fing erst mal damit an, dass zwei Busse vor dem Eingang der Schule standen und beide auch nach Italien gefahren sind. Bei unserem Talent haben wir es geschafft uns in den falschen Bus zu setzen…. Nachdem wir dann alle unsere Koffer in den anderen Bus geräumt hatten ging es los.

Abschlussfahrt der Klassen 10B2 und 10D nach Kroatien

Amphitheater in PulaMontag, 18. September 2017, 6:00 Uhr: Noch recht verschlafen stehen wir, die Schüler der Klassen 10B2 und 10D, vor dem Haupteingang der Schule und warten darauf, dass es bald losgeht. Als die Koffer verstaut und die Sitzplätze eingenommen sind, geht es zusammen mit unseren Lehrern dann los in Richtung Kroatien.

Die Klasse 5c im Schullandheim Pottenstein

Wanderung zum HasenlochAm 27.03.2017 stiegen wir um 9:00 Uhr voller Vorfreude in den Bus ein. Nach der einstündigen Busfahrt kamen wir endlich am Schullandheim in Pottenstein an. Anschließend wurden wir von Frau Werner und Herr Bittermann in unsere Zimmer aufgeteilt. Die Zimmer waren mit eigenem Bad und Hochbetten gut ausgestattet. Schließlich gingen wir in den Speisesaal wo wir gegessen haben, das Essen war sehr lecker.

Auf zur Probenfahrt nach Sulzbürg!

Die Theatergruppe in Aktion bei den ProbentagenDie Theatergruppe, die Schulband und der Schulchor waren auf Probenfahrt in Sulzbürg. Zwei Tage voller Spaß und Proben, gutem Essen und wunderschönen Freizeitaktivitäten!

Orientierungstage der Klasse 8b

OrienterungstageAm 21.11.2016 haben wir uns alle um 8:15 an der Schule getroffen, der Bus kam dann nach einer 30 minütigen Wartezeit auch und los gings. Nach ca. 1h kamen wir in Pappenheim an, wo wir die nächsten 3 Tage verbrachten. Da unsere Zimmer noch nicht fertig waren, brachten wir alle unsere Koffer erst mal in den Eingangsbereich. Woraufhin wir uns im Aufenthaltssaal trafen, hier haben wir uns erst mal den Betreuerinnen vorgestellt. Daraufhin wurde uns alles gezeigt, erzählt worum es die nächsten Tage geht und dann gab es schon Mittagessen.

Lernen einmal anders

Lerntage der 10b2Mittwoch Morgen um 8 Uhr traf sich die Klasse 10b2 an der Schule, um nach Sulzbürg zu fahren. Nachdem sich die Abfahrt mit dem Bus verzögert hatte, erreichten wir später als geplant unser Reiseziel. Dort angekommen, packten wir sofort unsere gesamte Motivation aus und legten in zwei verschiedenen Gruppen mit Deutsch und Mathe los. Im Laufe des Tages hatten wir vier Lerneinheiten von je 90 Minuten in Mathe oder Deutsch. In den Pausen genossen wir die Sonne, spielten Volleyball und entspannten uns.

Login