Textgröße
Anmelden

Viel los in der Turnhalle

Klassenwettkämpfe in der TurnhalleHoch her ging es in den letzten Schultagen in der Hans-Hocheder-Sporthalle. Aufgrund des schlechten Wetters mussten die Bundesjugendspiele für die 5. und 6. Klassen am 11. Juli entfallen bzw. in der Halle stattfinden. Schnell war ein Klassenwettkampf vorbereitet, fünf Stationen wurden aufgebaut und los ging es mit "Zonenweitsprung", "Frisbeezielwurf", "Klassenstaffel", "Kastenwerfen" und "Seilsprung". An jeder Station konnten alle Schüler einer Klasse jeweils 15 Minuten lang Punkte sammeln und am Ende wurden die Punkte aller Schüler zusammengezählt.

Schulhockeyteam der Hermann-Stamm-Realschule beim Bezirksfinale 2018 in Nürnberg

Die Hockey Mannschaft der Hermann-Stamm-Realschule mit Betreuer C. LeipoldNicht mehr ganz so erfolgreich wie in den vergangenen Jahren präsentierte sich die Hockeymannschaft der Mädchen III der Realschule. So kam man in diesem Schuljahr nur auf Rang 3 beim Schulhockey Bezirksfinale auf der Anlage des NHTC-Nürnberg.

Spaß und Spiel bei der Sportabzeichen Abnahme der Hans-Peter-Ruf-Schule durch die 9 B

Die Klasse 9b unterstützt die Hans-Peter-Ruf-Schule bei der Abnahme der SportabzeichenDie Klasse 9 B der Hermann-Stamm-Realschule hat am 20. Juni die Abnahme des Sportabzeichens der Hans-Peter-Ruf Schule unterstützt. Das Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung ist eine unserer Nachbarschulen (hinter der Hans-Hocheder-Halle). Sicher habt ihr im Sportunterricht schon Schüler dieser Schule gesehen.

Fußball Stadtentscheid Jungen II - anderer Modus – gleicher Sieger und im Regio folgt Platz 2

Stadtentscheid der Jungen IIGewohntes Bild bei den Fußballern der Altersklasse Jungen II (Jahrgang 2002/03). Wie in den vergangenen Jahren holte sich die Realschulmannschaft unter der Leitung von Herrn Leipold den Stadtmeistertitel. Der diesmal veränderte Modus brachte alle Schwabacher Teilnehmer dieser Altersklasse am gleichen Tag zusammen auf die Sportplätze am WEG und an der DJK Schwabach. Es wurde "Jeder gegen Jeden", jeweils 20 Minuten gespielt.

Schulhockeyteam der Hermann-Stamm-Realschule verpasst das Bezirksfinale

Alle drei Teams mit Betreuern und SchiriDrei Schulmannschaften, ein Verein – so schrieb das Schwabacher Tagblatt am Tag nach dem Stadtentscheid der Mädchen IV Mannschaften im Hockey. Aufgrund der körperlichen Unterlegenheit und der wesentlich jüngeren Schülerinnen hatte die Realschule diesmal keine Chance. Die Mädels kämpften tapfer, waren aber ohne Auswechselspielerin am Ende doch zu müde. Den Sieg holte sich das AKG, Platz 2 ging an das WEG.

Login