Textgröße
Anmelden

Regionalentscheid Tischtennis Hilpoltstein

Stolzer 2.Sieger in HilpoltsteinDer jährlich stattfindende Bundeswettbewerb der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ (JtfO) ist der größte Schulsport-Wettbewerb der Welt. Dabei können sich alle Schulen Deutschlands in 14 Sportarten messen, um bis zum Bundesfinale nach Berlin zu gelangen. Tischtennis ist seit 1981 Teil des Bundeswettbewerbs der Schulen und dieses Jahr waren zum ersten Mal auch zwei Mannschaften der Hermann-Stamm-Realschule am Start.

Das Wahlfach Tischtennis gibt es erstmalig seit diesem Schuljahr, welches in Kooperation mit dem Verein TV 1848 Schwabach einmal pro Woche angeboten wird. So wurde fleißig Woche für Woche trainiert und alle freuten sich schließlich auf den Wettbewerb im Januar. Mit über 70 Schülern fand der diesjährige JtfO-Regionalentscheid im Tischtennis am 08.01.2020 in Hilpoltstein statt. Unter der Leitung ihres Lehrers Herrn Hahmann entsandte die Hermann-Stamm-Realschule zwei Mannschaften mit insgesamt zwölf Schülern in den Regionalentscheid.


In spannenden Wettkämpfen erspielte sich sowohl die Jungen/Mädchen IV Mannschaft mit Jannes Lindner (5A), Marius Schmitz (5C), Kevin Eichwald (6D), Pablo Diaz-Vogel (6A), Johannes Jankovsky (6B) und Alessa Hechtel (6C), als auch die Jungen III Mannschaft mit Benedikt Jung (9A), Jannis Bögner (8A2), Maximilian Graf (8A2), Tim Richter (8B), Hendrik Heruth (7A) und Manuel Schoppel (8A1) den zweiten Platz. Leider konnten sich die Mannschaften nicht für das Bezirksfinale qualifizieren, da nur die Sieger des Regionalentscheids die nächste Stufe erreichen. Nach zwei Stunden Wettkampf waren die Schüler allerdings trotzdem stolz auf ihre gezeigten Leistungen. Alle wollen im nächsten Jahr wieder für die Hermann-Stamm-Realschule antreten und hoffen, dass sie sich bei ihrer zweiten Teilnahme bei Jugend trainiert für Olympia noch einen Schritt näher ans Bundesfinale spielen können.


L. Hahmann

 

Die beiden Erstplatzierten liefern sich ein spannendes Spiel... Ein harter Gegner im Einzel... Beim Doppel wird es nochmal spannend... Den Gegner fest im Griff...

Login