Textgröße
Anmelden

Schulentscheid beim Vorlesewettbewerb der 7. Klassen

Vorlesewettbewerb der 7. KlassenIn vorweihnachtlicher und entspannter Atmosphäre fand am 20. Dezember 2018 der Vorlesewettbewerb der siebten Klassen statt. Die Sieger der einzelnen Klassen traten gegeneinander an. Die Schüler hatten in der ersten Runde einen Text aus einem Jugendbuch selbst ausgewählt und stellten ihre Lesekünste der Jury und der Klasse 7c als Publikum vor.

Flüssig und mit teilweise sehr witzig ausgewählten Textstellen wurde aus verschiedenen interessanten Jugendbüchern vorgelesen, was mit großem Beifall belohnt wurde. Dies machte es der Jury, die aus den Deutschlehrkräften und der Schülersprecherin Larissa Beskid bestand, nicht gerade leicht, sich zu entscheiden! Da half die zweite Runde, in der die Lesekandidaten einen unbekannten Text, passend zur Adventszeit zwei Weihnachtsgeschichten, vortragen mussten. Auch hier meisterten alle Vorleser ihre Aufgabe gut.

Nach einer kurzen Beratung konnte dann ein Sieger ermittelt werden: Marcoaus der Klasse 7a1 ging als erster Sieger hervor, an zweiter Stelle kam Max (7a2). Beide Schüler dürfen im Januar zum Kreisentscheid nach Gunzenhausen. Außerdem waren noch als Klassensieger Tim (7b), Daniel (7c) und Mia (7d) dabei.

Login