Textgröße
Anmelden

Bundesweiter Vorlesetag unter dem Motto „Freundschaft und Zusammenhalt“

Hauptkategorie: ROOT Kategorie: Projekte

Zum dritten Mal nahmen Schülerinnen und Schüler der Hermann-Stamm-Realschule am bundesweiten Vorlesetag am 19.11.2021 teil und gehörten damit zu 544.557angemeldeten Vorlesern dieser Aktion. Bedingt durch Corona fanden die Lesestunden auch dieses Jahr leider wieder isoliert in den einzelnen Klassenzimmern statt.

Die Klasse 7b2 beschäftigte sich zum Beispiel mit dem Buch „Nicht mit mr“ von Christine Biernath. Die Schülerinnen und Schüler lasen sich gegenseitig vor und in den nächsten Stunden werden die Themen Freundschaft, Mobbing und Zusammenhalt durch verschiedene Projekte vertieft.

In der Klasse 6A wurde in der fünften und sechsten Stunde des Vorlesetags aus dem Buch „Wörter mit L“ von Tamara Bach vorgelesen. Die 6A musste an einigen Stellen sehr schmunzeln, da das Buch auf witzige Weise das Leben der Jugendlichen Pauline beschreibt. Anschließend schrieben die Schülerinnen und Schüler Elfchen zum Thema „Freundschaft“ und wollten sich anschließend noch weiter aus „Wörter mit L“ vorlesen lassen. Insgesamt hatte die 6A zwei schöne Lesestunden und eine Abwechslung vom normalen Schulalltag.

Gemeinsam ein Abenteuer erleben – das hatte uns allen lange gefehlt. Deshalb brach die 5a gemeinsam mit ihrer Deutschlehrerin Frau Metzmacher auf, um ein Leseabenteuer zu erleben: „Die Insel ist zu klein für uns vier“ – ein Abenteuerroman, in dem vier Kinder ohne Eltern eine Woche auf einer Insel verbringen, stand im Mittelpunkt der Vorlesestunde. Zusammenhalt und Freundschaft spielen im Buch eine wesentliche Rolle. Wie das Abenteuer für die vier Kinder ausgehen wird, wird die Klasse nun im Dezember bei der gemeinsamen Klassenlektüre des Romans herausfinden.

Übrigens: In der 5a nahmen einige Schüler schon zum zweiten Mal am Vorlesetag der HSR teil, denn bereits vor zwei Jahren durften sie sich als Grundschüler von Realschülern vorlesen lassen. Gerne erinnerten sie sich an diese gemeinsame Aktion!


Lesen in der Gruppe macht Spaß und ist auf jeden Fall nicht eintönig oder langweilig. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr wieder, diesen Tag gemeinsam mit den Grundschulen zu gestalten.

Anita Katzenberger

  

Bilder des Monats

Kooperationen

klasse.im.puls

 

                        Greuther

 

FAU

 

Login