Textgröße
Anmelden

"SurfSafe" - Sicherheit im Umgang mit modernen Medien

Hauptkategorie: ROOT Kategorie: Nachrichten

 

Am 19. und 20.11.2012 nahmen die Schülerinnen und Schüler der fünften bis einschließlich neunten Klassen an der Medien-Kompetenzschulung "SurfSafe" im Marktgrafensaal Schwabach teil. Das Projekt, das von der Sparda-Bank Nürnberg gefördert wird, möchte den Kindern und Jugendlichen einen bewussten Umgang mit den Medien Internet und Handy vermitteln.

 


Herr Makowski, Mitarbeiter einer auf Informationssicherheit spezialiserten IT-Firma, moderierte die Veranstaltung, bei der die Teilnehmer auf  zwei Großbildleinwänden live mitverfolgen konnten, wie einfach Handys gehackt, oder Firewalls und Antivirenprogramme ausgetrickst werden können. So wurde beispielsweise heimlich die Unterhaltung zwischen zwei Lehrkräften mit Hilfe eines manipulierten Handys abgehört und - sehr zur Belustigung aller Teilnehmer - in den Saal eingespielt. Natürlich wurde diese Demonstration am Ende mit großem Applaus für die Akteure belohnt.


Weitere Inhalte der Veranstaltung waren die Gefahren von sexuellem Missbrauch in sozialen Netzwerken, verantwortlicher Umgang mit persönlichen Informationen im Netz, Cyber-Mobbing, Kostenfallen,  sowie der Illegale Download von Musik und Video (freie und legale Bezugsadressen für Musik können auf der Website von surfsafe abgerufen werden).

Auf der Webseite der Aktion - www.spardasurfsafe.de - stehen Schülerinnen und Schülern jeweils Donnerstags ab 17:00 Uhr ein Rechtsanwalt und ein "Hacker" als Ansprechpartner zur Verfügung, mit denen sie ohne Angabe ihres Namens etwaige Probleme besprechen können. Auf dieser Webseite wird außerdem eine Fülle weiterer Informationen zum Thema bereit gestellt.

R. Bittermann

Bilder des Monats

Kooperationen

klasse.im.puls

 

                        Greuther

 

FAU

 

Login