Textgröße
Anmelden

Götter wie du & ich - himmlische Aufführungen an der Staatlichen Realschule Schwabach

 

Wieder einmal fanden unter großem Applaus die Theaterabende an der Staatlichen Realschule in Schwabach statt. Trotz Fußball-WM und Mega-Sommertage ließen sich die Gäste diese himmlisch Komödie nicht entgegen.

Musiktheater "Der Musterknabe" (2009)

Eine mustergültige Darbietung...

Szene Lehrerzimmer

boten unsere Darsteller und Solisten bei der Aufführung unseres Musiktheaters "Der Musterknabe". An allen drei Abenden zeigten unsere Schülerinnen und Schüler vor vollem Haus, was in ihnen steckt. Gezeigt wurde ein unterhaltsames Theaterstück, das Außenstehenden intime Einblicke in den "ganz normalen Wahnsinn" eines Schulbetriebs bot.

Ein Schüler, der "Musterknabe", kommt neu an die Schule und sorgt zunächst durch sein mustergültiges Auftreten für Irritationen bei den Mitschülerinnen, die ein solches Verhalten schlicht nicht gewohnt sind. Doch auch beim "Lehrkörper" sorgt seine Anwesendheit für zum Teil amouröse Verwicklungen...

Gesangseinlage

Aufgelockert wurde die Darbietung durch die schon gewohnt professionell agierenden Gesangssolisten, die die Zuschauer immer wieder zu Beifallsstürmen hinrissen.

Kurzum, eine rundum gelungene Vorstellung.

Erste Bilder von den Aufführungen finden Sie hier .

Emil und die DetektivInnen (2008)

Emil und die DetektivINNEN

Plakat

Unserer Theatergruppe - bestehend aus  über 70 (!) Schülerinnen und Schülern - ist es nach langer und intensiver Probenzeit wieder gelungen, uns drei begeisternde Vorstellungen vor vollem Haus zu bieten.

Emil und seine Detektivinnen begeisterten drei Abenden die Zuschauer in der vollbesetzten Aula unserer Schule. Rund zweieinhalb Stunden fieberten die Zuschauer mit, wie es dem „Landei“ Emil und seinen Berliner Freunden gelang, dem fiesen Eisenbahnräuber Grundeis das Handwerk zu legen. Rund 70 Schülerinnen und Schüler hatten sich zusammen mit ihren Lehrern seit Beginn des Schuljahres intensiv auf dieses gelungene Projekt vorbereitet und einmal mehr gezeigt, dass Schule mehr als nur Lernen sein kann.

Erste Bilder der Aufführungen sehen Sie hier!

Tanz der Vampire (2005)

Tanz der VampireProfessor Abronsius befindet sich in Begleitung seines Assistenten Alfred auf einer Forschungsreise durch Transylvanien.

Auf der Suche nach Spuren von Vampiren machen die beiden Station in einem Dorfgasthaus. Kaum angekommen stellt der Professor fest, dass Vampire in dieser Gegend ihr Unwesen treiben und es auf die Tochter des Wirtes abgesehen haben. Professor Abronsius und Alfred begeben sich zum Schloss des Grafen von Krolock um dem Spuk ein Ende zu setzen. Dabei geraten die Forscher in die Familienfeier der Blutsauger...

Login