Textgröße
Anmelden

Entlassfeier der Hermann-Stamm-Realschule

Am Donnerstag, den 21.07.2022, durften 120 Zehntklässler:innen nach vielen anstrengenden, aber auch sehr schönen Schuljahren im Rahmen der Entlassfeier endlich in ihre lang ersehnte Freiheit entlassen werden.

Die Metapher des Tetraeders begleitete uns in der Stadtkirche Schwabach durch den gesamten Abend. Herr Schöpp, der Schulleiter, verkündete nämlich stolz, dass dieser erfolgreiche Abschlussjahrgang, in welchem 20 Schüler:innen die Eins vor dem Komma erreicht haben, ohne die verschiedenen Seiten des Tetraeders nicht möglich gewesen wäre. Dazu gehören z.B. Lehrkräfte, Eltern, externe Partner und natürlich die Schüler:innen selbst.

Vertreter:innen aller Seiten, die den geometrischen Körper zusammenhalten, kamen zu Wort und richteten ehrliche, dankbare und z.T. rührselige Worte sowie gute Zukunftswünsche an unsere diesjährigen Abschlussklassen. Auch die 3. Bürgermeisterin konnte sich Zeit nehmen und ihre Glückwünsche kundtun. Im Programm durften natürlich auch musikalische Einlagen durch den Chor und die Schulband sowie wichtige Ehrungen nicht fehlen. Neben den vielen sehr guten Leistungen im Zeugnis gab es in diesem Jahrgang auch viele Schüler:innen, die sich im sportlichen und sozialen Bereich motiviert einbrachten, beispielsweise die Junior-Coaches, einige Musiker:innen und zwei unserer Schülersprecher:innen. Im Rahmen dieser Ehrungen wurde außerdem der Sparkassen-Förderpreis im Wert von 150 Euro verliehen, den Michael Geneberg für herausragende Leistungen in schulischen und sein großes Engagement in außerschulischen Bereichen entgegennehmen durfte. Das Highlight des Abends war selbstverständlich die Zeugnisvergabe, bei der jede Klasse ihre imposanten Festtags-Outfits bei ihrem Einmarsch zu einem eigens gewählten Lied präsentieren durfte. Bei der Übergabe betonten auch alle Klassenleiter:innen, wie stolz die Jugendlichen darauf sein können, gerade nach den schwierigen Pandemie-Jahren, so einen erfolgreichen Abschluss gemacht zu haben.

Alles in allem kann man von einem äußerst gelungenen offiziellen Abschlussabend sprechen, der gleichzeitig als Auftakt zum Abschlussball am Folgetag diente, den die Klassen- und Schülersprecher:innen eigenständig organisiert hatten.

M. Forisch, StRin (RS)

Fotos: J. Green

 

Login