Textgröße
Anmelden

Ein Besuch der Klassen 8b2 und 8d bei der Autorenlesung von Juliane Pickel

Der 15-jährige Daniel ist vor allem eins: wütend. Sein Vater ist ausgezogen, seine Mutter schleppt einen Liebhaber nach dem anderen an. Doc, ihr neuester Freund, ist der Mann, der Daniels Hund eingeschläfert hat. Trotzdem gewinnt Daniel ihn lieb. Bis zu einem tödlichen Unfall nach einer Party, durch den Daniel ein schrecklicher Verdacht kommt. Kann er seinen Erinnerungen an diese Nacht glauben? Oder spiegeln sie nur wider, was er gerne glauben würde?

Im Rahmen der LesArt Schwabach kamen beide Klassen in den Genuss, Juliane Pickel persönlich kennenzulernen. Die Schriftstellerin aus Hamburg, welche die letzten Jahre etliche Auszeichnungen für ihre Werke bekommen hatte, las aus ihrem ersten Jugendroman „Krummer Hund“ vor und stellte sich zwischendurch den interessierten Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Literatur- und Leseunterricht einmal live – auf jeden Fall eine schöne Alternative zum Klassenzimmer!

A. Katzenberger und S. Cossu

Login