Textgröße
Anmelden

Känguru der MATHEMATIK – die Jahrgangsstufensieger!!

Die diesjährigen Sieger des Mathematikwettbewerbs Känguru stehen fest. Vor einigen Wochen traten fast 50 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis 8 an und knobelten 75 Minuten lang an etwa 30 mathematischen Aufgaben. Herr Mager überreichte nun den Jahrgangsstufengewinnern jeweils einen Büchergutschein und die Wettbewerbspreise.

Die meisten Punkte erreichte in der Jahrgangsstufe 5  Elli R., in der Jahrgangsstufe 8 Selina R.. Genauso erfolgreich waren die Jungs. Den ersten Preis in Jahrgangsstufe 6 holte Jan G.. In den 7.Klassen stehen Bastian R. und Maik L. punktgleich an der Spitze. Wie schon im Vorjahr löste Maik L. die meisten Aufgaben in Folge. Für diesen weitesten „Känguru-Sprung“ bekommt er als Sonderpreis noch ein T-Shirt.

Die Idee des Wettbewerbs ist es, die Begeisterung für Mathematik zu steigern. Hochschulmathematiker aus Australien kamen so auf die Idee, einmal im Jahr einen Wettbewerb anzubieten, an dem viele, möglichst alle Schülerinnen und Schüler teilnehmen sollten – und wollen. Dazu müssten die Aufgaben nicht zu schwer, aber sehr anregend sein, das Spektrum der Aufgaben so breit sein, dass jede und jeder etwas findet, was sich lösen lässt und dabei noch Spaß macht. Und man hat – bei diesem einen Wettbewerb – etwas weggelassen, das sonst im Mittelpunkt des Mathematiktreibens steht: das Begründen. Herausgekommen ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb, der seit 1978 in Australien stattfindet und an dem sich inzwischen weltweit über 6 Millionen Schülerinnen und Schüler beteiligen.

Wer mehr über den Wettbewerb wissen will oder sich für mathematische Knobelaufgaben interessiert, kann einfach mal im Internet  unter www.mathe-känguru.de schmökern.

Login