Textgröße
Anmelden

Unsere Ziele und Aufgaben als Ihr Elternbeirat

Außer, dass wir uns um Ihre Belange, Wünsche, Anregungen oder Vorschläge kümmern, haben wir uns noch weitere Ziele gesetzt.

Wir möchten ...

  • Ihr Vertrauen erhalten und Ihnen bei anstehenden Problemen bezüglich Lehrern oder Schulleitung beratend zur Seite stehen.
  • eine vertrauensvolle Offenheit zwischen Schülern, Eltern und Lehrern herbeiführen.
  • einen respektvollen Umgang zwischen allen Mitgliedern der Schulfamilie fördern.
  • Organisation von Infoveranstaltungen für Schüler, Eltern und Lehrer  übernehmen.
  • für  Belange der Schule beim Schulträger, der Schulaufsichtsbehörde und in der Öffentlichkeit eintreten, so z.B. bzgl. Renovierungsarbeiten.
  • mitwirken bei der Entscheidung über die Einführung neuer Lehrmittel.
  • unsere Schule in der Öffentlichkeit repräsentieren.
  • eine produktive, angenehme Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrerschaft, Eltern und Schülern.

Ausführlicher formuliert:

Die Ziele und Aufgaben des Elternbeirates

Die Aufgaben des Elternbeirats sind vornehmlich die Interessensvertretung der Eltern und Wahrnehmung von Mitwirkungsrechten am Schulgeschehen. Der Elternbeirat hat die Funktion, das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Schule zu vertiefen. Hierzu gehört eine gute und regelmäßige Kommunikation mit der Schulleitung, den Lehrern und der Schülervertretung. Der Elternbeirat hat das Interesse der Eltern für die Bildung und Erziehung der Schüler zu wahren und zu fördern. Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern nimmt er gerne entgegen und berät darüber. Der Elternbeirat nimmt seine gesetzlich eingeräumten Mitwirkungsrechte wahr, z.B. bei den Planungen der Schulleitung zur Unterrichtsverteilung und Klassenbildung, sowie bei der Verteilung der Lehrerstunden auf den Wahlunterricht, bzw. welcher Wahlunterricht angeboten wird. Klassenspezifische Fragen oder Angelegenheiten, die die ganze Schule betreffen, werden in den regelmäßig stattfindenden Elternbeiratssitzungen behandelt.

  • Die Interessen der Eltern und Schüler vertreten
  • Mitarbeit im Schulforum durch Vertreter des Elternbeirates
  • Den Eltern Gelegenheit zu geben, sich zu informieren und auszusprechen
  • Das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften vertiefen
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern beraten
  • Die Entscheidung über einen unterrichtsfreien Tag beraten
  • Über die Verwendung von Lernmitteln beraten
  • Bei Verfahren, die zur Entlassung eines Schülers führen können, gehört zu werden
  • Hilfe bei der Durchführung von Schulveranstaltungen
  • Organisation von Fachvorträgen
  • Finanzielle Unterstützung verschiedener Aktionen
  • Förderung der Gemeinschaftsarbeit zwischen Schule und Elternhaus
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Förderverein.

Die zwölf amtierenden Elternbeiräte plus Ersatzmitglieder werden aus der Gesamtheit aller wahlberechtigten Eltern gewählt. Der Elternbeirat arbeitet ehrenamtlich für eine Amtszeit von zwei Jahren. Zu Beginn jeden zweiten Schuljahres findet eine Neuwahl des Elternbeirats statt. Der Elternbeirat tagt nach Bedarf, aber mindestens viermal pro Schuljahr. Anregungen und Anliegen der Eltern werden vertrauensvoll behandelt.

Login